ALLES oder nichts

ALLES oder nichts - die Qual der Wahl

kann niemandem abgenommen werden -

unsere Entscheidungsfindung soll damit erleichtert werden.

Gibt es Halbwahrheiten, mit denen der Mensch vorübergehend "leben" kann?

Ein einziges "Schlüsselerlebnis" bewahrt vor dem "Treibsand":

http://www.kathtube.com/player.php?id=18883

Angesichts der allgegenwärtigen Werbung für die Unzucht sei angemerkt:

"Sexspielzeug" ist Marterwerkzeug für die Seele ...

http://www.kathtube.com/player.php?id=47535

https://www.youtube.com/watch?v=T_ltVvgLC38

http://www.gottliebtuns.com/endzeit.htm

 

Maria Rita aus Fukuoka (Japan) schreibt:
どれだけ私は罪深いことか!つまり、自分の罪深さを痛感して、心から悔やむことが大切でしょうか?私は神さまの愛と許しなしでは生きていけないのです。どうか私を憐れんでください!私もたくさん許します。私もたくさん愛します。私の神さま!どうか、私の告白を受け入れてくださいますように。
 
Detlef aus Berlin schreibt:
Mensch, wenn das stimmt, stimmt doch so vieles nicht ...
 
Astrid aus Wien schreibt:
Leider sehe ich keine Möglichkeit, Ihre subjektive Wahrnehmung zu objektivieren.
 
Hubert aus Graz schreibt:
Von eher "liberalen Christen" werden Sie vermutlich nicht nur Zustimmung ernten.
 
Silvia aus Graz schreibt:
Wer häufig betet oder meditiert, kann offensichtlich Informationen besser kanalisieren
und Gedanken, die mit der gerade zu erledigenden Aufgabe nichts zu tun haben, vermeiden.
 
Christian aus Graz schreibt:
Wie wahr, die Wahrheit ist erfahrbar!
 
Das ist eine Auswahl von Reaktionen - das Thema berührt doch JEDEN Menschen ...
 
"Gott ist die Wahrheit. Wer die Wahrheit sucht, der sucht Gott, ob es ihm klar ist oder nicht",
meinte Edith Stein, die heilige Teresia Benedicta vom Kreuz